Gewerbe-Versicherungen

Als Unternehmer muss man manchmal Risiken eingehen um Erfolg zu haben. Man muss aber auch Risiken minimieren
um erfolgreich zu bleiben. Und dabei steht Ihnen das Versicherungsbüro Crasselt zur Seite. Professionell, freundlich und
individuell bieten wir von der betrieblichen Altersversorgung bis zur Vermögensschadenhaftpflicht umfassende Lösungen
zur Absicherung Ihres Unternehmens.

Die eigene Altersversorgung selbst in die Hand nehmen ist zur Pflicht geworden.
Alleine die gesetzliche Rente wird nicht ausreichen, die Lücke der gesetzlichen Versorgungssysteme muss jedoch geschlossen werden! Aber wie?

Das System der Alterssicherung kann in drei Schichten eingeteilt werden:

  • Schicht Gesetzliche Rentenversicherung, Beamtenversorgung und die sog. Rürup-Rente
  • Betriebliche Altersversorgung (auch für Ihre Belegschaft) und Riester-Rente
  • Private Rentenversicherung, Immobilienbesitz oder Wertpapierdepot.

Dann stellt sich die Frage nach dem konkreten Produkt? Ist eine verzinsliche Anlage noch rentabel? Bietet mir eine Anlage an den Kapitalmärkten auch Sicherheiten? Und am wichtigsten, welche Anlageform passt zu mir und meiner Lebenssituation?

Vertrauen ist der Anfang von allem, sprechen Sie mit uns, denn unser Interesse ist eine langfristige Kundenbeziehung.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Die eigene Arbeitskraft absichern, warum?

Hier zu ein Beispiel, Max ist 32, und hat noch 35 Arbeitsjahre vor sich, bis er mit 67 in Rente gehen kann. Sollte sich sein Gehalt von derzeit 2.600,- € Brutto künftig nicht ändern entspricht das einem Wert von 1.092.000,- € ( 35 x 12 x 2.600,- €), wohlgemerkt ohne Gehaltserhöhungen!

Ein (neues) Auto würden Sie natürlich Vollkasko versichern, aber Ihre eigene Arbeitskraft nicht? Jeder 9. Erwerbsgeminderte ist unter 40 Jahre alt. Insgesamt scheidet jeder 3. Arbeiter und jeder 4. Angestellte krankheitsbedingt vorzeitig aus dem Erwerbsleben aus.

Die Gründe für eine Erwerbsminderung sind vielfältig, neben Krebs/Neubildungen (12,3%) und Skelett/Muskeln/Bindegewebe (13,6%) sind psychische Erkrankungen (42,7%) die Hauptursache. Die eigene Psyche… – „unvorstellbar“ … so dachten sicher auch diejenigen die jetzt betroffen sind!

Wir helfen Ihnen, die passende Lösung für Sie zu finden, ganz gleich ob:

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • Grundfähigkeitenversicherung
  • Dienstunfähigkeitsversicherung
  • Dread Disease (schwere Krankheiten)
  • Unfallversicherung
  • Krankentagegeld
  • Pflegeversicherung

für Sie die bestmögliche Absicherung darstellt.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Die Herstellergarantie für Ihr Kfz endet nach 2 Jahren! Kein Problem, mit uns gehen Sie in die Verlängerung.

Egal ob mit Benzin, Diesel, Erdgas, Autogas oder Hybrid mit unseren beiden Leistungsvarianten sowie flexiblen Laufzeiten sind Sie auf der sicheren Seite. Sogar Ihr Gebrauchter nach Ablauf der Herstellergarantie!

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Ein Muss – Sie schützt die Existenz Ihres Unternehmens!

Zum Beispiel haften Sie für

  • schuldhaft herbeigeführte Schäden, ganz gleich, ob durch Sie persönlich oder durch Ihre Mitarbeiter,
  • Verletzungen der Verkehrssicherungspflicht,
  • Schädigung der Umwelt durch Ihren Betrieb,
  • bei Arbeitsunfällen, wenn Sozialversicherungsträger Regress für die Folgekosten nehmen können.

Laut Gesetz muss jeder, der anderen schuldhaft einen Schaden zufügt, dafür Schadensersatz leisten – und das unbegrenzt!

Die Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt die Prüfung der Haftungsfrage, die Abwehr unberechtigter Ansprüche und die Befriedigung berechtigter Ansprüche. Dabei kann es sich um Personen-, aber auch um Sachschäden handeln.

Passt, sitzt, wackelt und hat Luft – in jedem Gewerbe, in jeder Branche gibt es ganz typische Haftungsrisiken, denen Ihr Unternehmen ausgesetzt sein kann. Deshalb empfehlen wir regelmäßig, den Versicherungsschutz nach Maß statt von der Stange zu wählen.
Das beginnt schon bei der richtigen Beschreibung Ihres Betriebes und aller Ihrer betrieblichen Tätigkeiten. Besonders wichtig ist, typische Haftungsquellen ausdrücklich zu benennen und einzuschließen. So gehen beispielsweise Handwerksbetriebe ganz andere Risiken ein als reine Bürobetriebe.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Mach mal eine Pause… – eine Zwangspause!

Darüber können Sie als Unternehmer nicht lachen: Wenn Ihr Betrieb nach einem Brand, einem Einbruch, einem Wasser-, Sturm- oder Elementarschaden still steht, weil Gebäude erst saniert, Maschinen repariert oder Einrichtungen und Waren neu beschafft werden müssen.

Es kommt nicht selten vor, dass der Betriebsunterbrechungsschaden höher ausfällt als der ursprüngliche Sachschaden am Gebäude und am Inventar des Betriebs. Mit der Betriebsunterbrechungsversicherung können Sie auch solche Pausen überstehen.

Betriebsunterbrechungen ziehen verschiedene Kosten nach sich:

  • Personal- und andere feste Kosten laufen weiter, die sich nicht oder nicht kurzfristig reduzieren lassen.
  • Weil Aufträge nicht oder nicht rechtzeitig bearbeitet werden können, entgehen dem Betrieb Gewinne.

Die Betriebsunterbrechungsversicherung übernimmt solche Kosten, wenn die Betriebsunterbrechung infolge eines im Versicherungsvertrag versicherten Risikos wie Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm/Hagel oder Elementargefahren eintritt.

Oft können Sie die Betriebsunterbrechungsversicherung in Ihre Betriebsinhaltsversicherung einschließen, automatisch mit der gleichen Versicherungssumme, die auch für den Betriebsinhalt vereinbart ist.

Aber nicht immer reicht diese Versicherungssumme aus. Dann empfehlen wir, eine eigenständige Betriebsunterbrechungsversicherung, deren Versicherungssumme genau Ihrem Bedarf entspricht.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Empfindlich ist nicht nur die Elektronik!

Sondern auch oft Ihre Geduld oder die der Kollegen, wenn Ihr Berieb ohne Computer auskommen muss. Sämtliche Betriebsabläufe sind auf deren einwandfreies Funktionieren ausgerichtet. Umso wichtiger, dass sie schnell repariert oder ersetzt werden können, auch wenn dies in Ihrer Planung der Nutzungsdauer noch gar nicht vorgesehen war.

Die Elektronikversicherung springt Ihnen zur Seite, wenn elektronische Geräte und Anlagen unvorhergesehen beschädigt oder zerstört werden bzw. abhanden kommen. Im Fokus stehen dabei Schäden, die für solche Geräte und Anlagen typisch, aber nicht über die Betriebsinhaltsversicherung abgesichert sind, zum Beispiel:

  • Unsachgemäße Handhabung, fahrlässige oder böswillige Beschädigung
  • Kurzschluss und Überspannungen
  • Diebstahl bzw. Abhandenkommen
  • Folgeschäden aus Fehlern in der Konstruktion, beim Material oder in der Ausführung
  • Höhere Gewalt
  • Feuchtigkeit

Computer ohne Daten ist wie eine Party ohne Musik.

Die größten Werte stecken heute meist weniger in der Hardware als vielmehr in Ihren Daten, die darin gespeichert sind. Gehen sie verloren, entstehen Ihrem Unternehmen erhebliche Kosten durch die Wiederbeschaffung oder Wiederherstellung. Auch hier können Sie auf die Elektronikversicherung zählen. Bei verlorengegangenen Daten durch einen versicherten Sachschaden übernimmt die Datenversicherung die finanziellen Aufwendungen für die Wiederbeschaffung bzw. Wiederherstellung.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Bei geleasten oder kreditfinanzierten Fahrzeugen beachten Sie bitte unbedingt die GAP-Deckung zu Ihrer Kfz-Teil-/Vollkaskoversicherung!

Im Fall eines Totalschadens oder Diebstahls eines geleasten oder kreditfinanzierten Fahrzeuges müssen Sie als Leasing-/Kreditnehmer normalerweise die Restforderung aus dem Leasingbzw. Finanzierungsvertrag an den Leasing-/Kreditgeber zahlen.

Diese Restforderung/Restbuchwert liegt oft über dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges (lt. Gutachten), der von Ihrer Kaskoversicherung (abzüglich Selbstbeteiligung) bzw. Haftpflichtversicherung der Gegenseite ersetzt wird.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Für viele Betriebe stellt das Geschäftsgebäude das wichtigste Betriebskapital dar.

Die Geschäftsgebäudeversicherung sichert Ihre betrieblichen Immobilien gegen eine Vielzahl von Risiken und Feuer ist nur eine davon:

  • Frost- und Bruchschäden an den Wasserleitungen können zu erheblichen Gebäudeschäden führen
  • Stürme und Hagelschlag können beispielsweise das Dach oder die Außenhülle des Gebäudes beschädigen und in der Folge Regen und andere Witterungseinflüsse in die Gebäudesubstanz eindringen lassen
  • Elementarschäden wie Schneelast, in manchen Gegenden auch Hochwasser, oder auch Erdbeben gefährden das gesamte Gebäude
  • Außer dem Schaden am Gebäude selber spielen vielfach auch begleitende Kosten eine wichtige Rolle: So können Aufräumungs- und Entsorgungskosten, aber auch Preissteigerungen zum Beispiel durch behördliche Auflagen beim Wiederaufbau des Gebäudes die Erhaltung des Betriebsvermögens nachhaltig gefährden.

Damit die Geschäftsgebäudeversicherung optimal ihren Zweck erfüllt, muss die Versicherungssumme dem Bedarf entsprechen, also maximal den vollständigen Wiederaufbau ermöglichen können. Dabei ist wichtig zu beachten, dass alle Gebäude und Nebengebäude erfasst werden.

Für weitere Kosten in Zusammenhang mit einem Gebäudeschaden sind ebenfalls ausreichende Summen einzuplanen. Dafür verfügen wir über Erfahrungswerte, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Neben dem Grundrisiko Feuer können Sie die weiteren Gefahren sowie mögliche Nebenkosten hinzuversichern. Je nach Ihrer Bereitschaft zur eigenen Risikotragung lässt sich so der optimale Versicherungsschutz gestalten – das schont den Geldbeutel.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Die Hausrat-Versicherung für Ihren Betrieb.

Damit können Sie stets sicher sein, gegen Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen Ihrer Betriebseinrichtung und Ihrer Waren und Vorräte aufgrund folgender Gefahren versichert zu sein:

  • Feuer: Hierzu zählen auch Schäden durch Blitzschlag, Explosion oder Absturz von Flugkörpern
  • Leitungswasser: Ihr Inventar ist auch gegen Wasserschäden bei Bruch oder sonstigem bestimmungswidrigem Austritt aus Leitungen und aus Geräten und Einrichtungen geschützt, die mit den Leitungen verbunden sind
  • Sturm und Hagel: Sowohl die direkte Beschädigung Ihres Inventars durch Sturm und Hagel als auch Folgeschäden sind gedeckt, beispielsweise eindringendes Regenwasser nach einer sturmbedingten Beschädigung des Gebäudes oder von Fenstern und Türen
  • Elementarschäden: Dazu werden unter anderem Erdbeben, Überschwemmungen, Erdrutsch oder Schneedruck gerechnet
  • Einbruchdiebstahl und Raub: Sie erhalten Schadenersatz sowohl für den direkten Schaden durch gestohlenes oder geraubtes Inventar als auch für Vandalismus-Schäden

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Sie benötigen eine leistungsstarke Kfz-Versicherung sowie einen kompetenten Ansprechpartner an Ihrer Seite.

Egal ob ein Fahrzeug oder eine Flotte, auf uns können Sie sich verlassen. Auch für Existenzgründer bieten wir Ihnen attraktive Einstiegsmodelle.

Spezielle Fuhrpark- bzw. Flottenkonditionen lassen Sie, auch wenn es mal weniger gut läuft, nicht im Regen stehen.

  • Absicherung Ihres Fuhrparks gegen Unfälle oder Diebstähle
  • Mitversicherung der groben Fahrlässigkeit
  • Einheitlicher Flottenbeitragssatz

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Krankenvollversicherung:

In der Regel können sich Selbstständige und höherverdienende Arbeitnehmer privat krankenvollversichern. Das heißt Sie benötigen keinen gesetzlichen Krankenversicherungsschutz mehr.

Höherverdienende Arbeitnehmer können sich privat krankenversichern, wenn Ihr regelmäßiges Jahresarbeitsentgelt die so genannte gesetzliche Einkommensgrenze überschreitet.

Überschreiten Sie diese Jahresarbeitsentgeltgrenze im Laufe einer Beschäftigung, können Sie zum 1. Januar des folgenden Jahres in die private Krankenversicherung wechseln. Die Jahresarbeitsentgeltgrenze 2016 beläuft sich auf 56.250,- €.
Weitere Voraussetzung: Auch die für das darauf folgende Kalenderjahr geltende Grenze muss überschritten werden.
Liegt als Berufseinsteiger oder Berufswechsler Ihr Einkommen hochgerechnet über der Jahresarbeitsentgeltgrenze können Sie sich sofort privat Krankenversichern.

Sie sind selbstständig, dann sind Sie im Regelfall nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherungspflichtig und können sich Ebenfalls privat krankenversichern.

Krankenzusatzversicherung:

Sie sind gesetzlich krankenversichert und wollen Ihre übersichtlichen gesetzlichen Leistungen aufbessern? In den Bereichen Zahn, Krankenhaus und Ambulante Vorsorge helfen wir Ihnen gerne weiter.

Sichern Sie sich die bessere Versorgung. Denn nur Sie selbst können sich vor hohen Zuzahlungen schützen – ohne Wartezeiten und mit vereinfachtem Beantragungsverfahren.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Wenn die Maschine schnell wieder funktionieren muss!

Insbesondere Unternehmen des produzierenden Gewerbes sind auf stationäre Maschinen und Anlagen wie auch mobile Geräte angewiesen. Fallen diese durch einen unvorhergesehenen Sachschaden aus, muss schnell eine Reparatur oder ein Ersatz her, auch wenn dies in Ihrer Planung der Nutzungsdauer noch gar nicht vorgesehen war.

Die Maschinenversicherung springt Ihnen zur Seite, wenn Ihre Maschinen unvorhergesehen zerstört oder beschädigt werden oder abhanden kommen. Im Fokus stehen dabei Schäden, die für Maschinen typisch, aber nicht über die Betriebsinhaltsversicherung abgesichert sind, beispielsweise:

  • Bedienungsfehler, fahrlässige oder böswillige Beschädigung,
  • Folgeschäden aus Fehlern in der Konstruktion, beim Material oder in der Ausführung,
  • Kurzschluss und Überspannungen,
  • Versagen der Mess- und Regeltechnik.

Fahrbare und transportable Geräte wie beispielsweise Autokrane, Baumaschinen, fahrbare Stromaggregate oder Gabelstapler können Sie zusätzlich im Rahmen der Maschinenversicherung auch gegen Schäden absichern wie:

  • Kasko- und Betriebsschäden
  • Vandalismus
  • Brand, Blitzschlag, Explosion,
  • Überschwemmungs- und Hochwasserschäden,
  • Transportschäden
  • Diebstahl

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Recht haben und Recht bekommen ist nicht das Gleiche. Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem guten Recht.

Was kann schon ein Prozess wegen einem Schaden an meinem
Fahrzeug kosten…

Nach einem Unfall will die gegnerische Haftpflichtversicherung nur
einen Teil des angerichteten Schadens ausgleichen. Sie müssen
wegen dem Rest von 2.500,- € vor Gericht gehen. Bei zwei
Instanzen können Kosten von über 3.500,- € entstehen.

Finanzbehörde, Zoll und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen Sie wegen Steuerhinterziehung. Hier hilft Ihnen der Spezial-Straf-Rechtsschutz weiter, der es Ihnen ermöglicht, mit einem besonders versierten Anwalt den Vorwürfen entgegen zu treten.

  • Der Verkehrs-Rechtsschutz sichert Sie bei Ihrer täglichen Arbeit im Straßenverkehr und darüber hinaus ab
  • Der Firmen-Rechtsschutz für Gewerbetreibende und Selbstständige.
  • Der Arbeits-Rechtsschutz für die außergerichtliche und gerichtliche Wahrnehmung Ihrer Interessen aus Arbeitsverhältnissen, z.B. wegen Arbeitsentgelt, Kündigung, Zeugnis
  • Der Spezial-Straf-Rechtsschutz wenn Sie im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit eine Vorschrift des Strafrechts verletzt zu haben, z.B. Steuerhinterziehung
  • Der Immobilien-Rechtsschutz richtet sich an Eigentümer, Vermieter, Verpächter, Mieter und Pächter von Wohnung, Gebäuden oder Grundstücken
  • Der Privat-Rechtsschutz beinhaltet wichtige Bausteine für die Absicherung von Ihnen sowie Ihrer Familie

Dabei entscheiden Sie welchen Deckungsumfang Sie für Ihr Unternehmen und im privaten Bereich benötigen. Ihre Absicherung erfolgt maßgeschneidert, das schont den Geldbeutel!

Deckungssummen von 1 Mio. bis hin zur unbegrenzten Deckung, sowie bis zu 200.000,- € darlehensweise für Strafkautionen fangen Ihre finanzielle Last auf.

Der Abschluss ohne Selbstbeteiligung ist möglich, allerdings macht sich schon ein kleiner Selbstbehalt im Beitrag deutlich bemerkbar.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Es gibt ganz vielfältige Möglichkeiten, wie Güter und Waren auf Reisen gehen. Damit sind auch unterschiedliche Risiken verbunden. Hier nur ein beispielhafter Überblick:

  • Den weltweiten Transport von Gütern aller Art deckt die Gütertransportversicherung.
  • Viele Handwerker führen ständig hochwertiges Werkzeug und Material im eigenen Fahrzeug bei den Fahrten zu den Kunden mit sich. Den idealen Schutz bietet die Autoinhaltsversicherung.
  • Viele Vertreter und Reisende führen teure Musterkollektionen mit sich. Dafür wurde die spezielle Musterkollektionsversicherung geschaffen.
  • Bei Messen und Ausstellungen ist betriebliches Eigentum gefährdet. Mit der Ausstellungsversicherung kann der Aussteller ruhiger schlafen.
  • Die Garderobenversicherung hilft unter anderem Theatern, Kinos, Kongresszentren oder Gaststätten, wenn Gäste den Verlust Ihrer Kleidung reklamieren.

Das ist der Kern aller Transportversicherungen

Diese lange Übersicht braucht Sie aber nicht zu verwirren: Letzten Endes geht es darum, Ihren Besitz oder das Transportgut, für das Sie Verantwortung tragen, optimal gegen die Risiken des Untergangs durch einen Unfall des Transportmittels, der Zerstörung, Beschädigung oder auch des Abhandenkommens abzusichern.

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Unfälle können Ihre Existenz vernichten,
dagegen haben wir etwas!

Überall versichert, egal ob auf der Straße, im Urlaub oder einfach zu Hause. Die gesetzliche Unfallversicherung leistet dies nicht. Mit Ihr sind Sie ausschließlich bei Unfällen während der Berufsausübung versichert.
Ca. 70% der Unfälle passieren zu Hause oder in der Freizeit!

Gründe für einen Unfallschutz:

  • sichern Sie sich Ihre Existenz
  • sorgen Sie nach einem Unfall für besonderen Behandlungen oder kosmetische Operationen, obwohl die Krankenkassen sie nicht übernehmen
  • entscheiden Sie ob Ihre Wohnung barrierefrei werden soll
  • Hilfeleistungen wie „Essen auf Rädern“ uvm., wenn Sie ans Bett gefesselt sind

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Tarife ohne Gesundheitsfragen an

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ist eine existenzielle Absicherung der Berufsgruppen, die vorwiegend beratende, beurkundende, gutachterliche, prüfende oder verwaltende Tätigkeiten ausüben. Zum Beispiel Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Gutachter oder Hausverwalter, aber auch Vereine und Verbände.
Berufliche Versehen bei der Ausübung dieser Tätigkeiten lösen dann oft Schäden am Vermögen der betroffenen Dritten aus. Für manche Berufsgruppen gilt sogar eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung als Pflichtversicherung. Auch für uns selbst, als Versicherungsvermittler.
Der Versicherungsschutz der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung übernimmt:

  • Prüfung der Haftungsfrage
  • Freistellung von berechtigten Ansprüchen
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche
  • ggf. Führung und Kostenübernahme eines Prozesses

Hier erhalten Sie Ihren unverbindlichen Vorschlag.

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin.

Wir beraten Sie gerne ausführlich.

Termin veinbaren

Informationen

Allgemeine Informationen haben wir Ihnen in unserem Flyer zusammengestellt.

Diesen können Sie hier runterladen.

Flyer downloaden